Was ist eine psychische Störung?

Von einer psychischen oder seelischen Störung spricht man, wenn das Erleben und Verhalten einer Person deutlich von der Norm abweicht. Betroffen sind die Bereiche des Denkens, Fühlens und Handelns.

Neben der Abweichung von der Norm werden psychisches Leiden und eine gewissen Beeinträchtigung in der Lebensführung des Betroffenen als Kriterium für eine Diagnose vorausgesetzt.

zurück …