Exekutive Funktionen


Exekutive Funktionen beschreiben „höhere“ kognitive Fähigkeiten, die der Selbstregulation und der zielgerichteten Handlungssteuerung eines Indivuduums in seiner Umwelt dienen. Dazu zählen u.a. das Setzen von Zielen, die Planung, die Aufmerksamkeitsregulierung  und die Handlungsausführung.