Delir

Ein Delir ist ein Syndrom, bei dem gleichzeitig das Bewusstsein, die Wahrnehmung, das Denken, das Gedächtnis, die Psychomotorik, die Emotionalität und der Schlaf-Wach-Rhythmus gestört ist. Ein deliranter Zustand kann verschiedene Ursachen haben und tritt am häufigsten jenseits des 60. Lebensjahres auf.